Skip to main content
Electronic Theatre Controls Inc

NT NTX sACN Ausgabe konfigurieren

Aufgabe

NT oder NTX Anlage soll das sACN Protokoll ausgeben können und dafür konfiguriert werden. Diese Anlagen geben sACN nach ANSI 1.31 Standard aus. Falls gewünscht ist die Ausgabe von Vorläufigem sACN (Draft v0.2) möglich.

Anleitung

  1. Menü 299 aufrufen und sACN einschalten. Empfohlen wird nur die Ausgabe von tatsächlich benötigten Protokollen einzuschalten, um die Leistung der Anlage nicht zu beeinträchtigen.

    M299.png
     
  2. Menü 294 aufrufen und dort zunächst über MENÜ die "sACN Konfiguartion" öffnen. Prüfen, dass "Vorläufiges sACN Protokoll verwenden" auf "nein" steht. (Es sei denn Draft sACN Ausgabe ist erwünscht.)

    NT M294.png

    Mit ENTER Eingabe für gewünschte DMX Leitung / Universum / Priorität öffnen und entsprechende Daten eingeben. Nun kann diese DMX Leitung in der Rangierung (Menü 206) vergeben werden.
     
  3. In der Vorstellungskonfiguration (Menü 255) Häkchen bei sACN setzen.

    M255.png
     
  4. Ggf. muss die IP Adresse der Anlage konfiguriert werden. Die Vorgabe IP Adresse liegt üblicherweise im Bereich 192.9.200.x -- ETC Netzwerk-Komponenten nutzen seit einiger Zeit allerdings den Adressbereich 10.101.x.y . Falls die IP Adresse geändert werden muss, Menü 208 (Gerätekonfiguration) öffnen und entsprechende Adresse und Subnetzmaske vergeben.

    M208.png
     
  5. In Menü 220 prüfen, ob neue "effektive" Adresse angenommen wurde. Die "Vorgabeadresse" kann auf einer anderen IP Adresse bleiben -- diese kann nur durch die Personality geändert werden.

    M220 IP.png

 

Um die sACN Ausgabe prüfen zu können, empfehlen wir die Verwendung einer sACN Monitoring Software auf einem über Netzwerk verbundenen externen Computer -- z.B. das Programm "sACN View" , das für Windows und Mac OS X erhältlich ist.


https://sacnview.org/

 

  • Was this article helpful?